Lade Veranstaltungen

Teilnahmegebühr:

90€ p. P. / 150€ für Paare
Für Mitglieder von Perspektive Landwirtschaft:
80€ p. P. / 130€ für Paare
Kosten sind exkl. Nächtigung und Verpflegung

6 Teilnehmer
Plural: 5 Tage bis Hier anmelden
Hier anmelden

Wir laden herzlich ein – Landwirt*innen, die ihren Betrieb in den nächsten Jahren an eine nachfolgende Generation übergeben möchten und motivierte zukünftige Landwirt*innen, die konkret auf der Suche nach einem Betrieb sind, um Landwirtschaft zu betreiben. Ebenso Hofübergebende und Hofübernehmende, die sich bereits gefunden haben und den Prozess der außerfamiliären Hofübergabe beginnen und vertiefen wollen.

Außerfamiliäre Hofnachfolge

Knapp ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich hat keine gesicherte Hofnachfolge. Dennoch besteht häufig der Wunsch, dass das Lebenswerk weitergeführt oder gemeinsam bewirtschaftet wird. Auf der anderen Seite sind viele Menschen bereit, in die Landwirtschaft einzusteigen und die Verantwortung für einen Betrieb zu übernehmen. Die Hofübergabe stellt immer eine große Herausforderung dar, bietet aber auch neue Möglichkeiten und Chancen.

Programm

> Über diesen Link kann die Einladung und das genaue Programm zum Seminar heruntergeladen werden <

Veranstaltungsort: Steiermarkhof / Adresse: Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz

Kostenbeitrag:
90€ p. P. / 150€ für Paare
Für Mitglieder von Perspektive Landwirtschaft:
80€ p. P. / 130€ für Paare
Kosten sind exkl. Nächtigung und Verpflegung

Anmeldung:

Über diese Seite – siehe Anmeldebutton weiter oben
✆ 0660 / 11 33 211
✉ info@perspektive-landwirtschaft.at

Falls ein Zimmer benötigt wird, bitte dies selbstorganisieren und bezahlen. Nächtigung im Steiermarkhof möglich – wir empfehlen eine frühe Buchung.

Wir freuen uns auf DEIN Kommen! Das Team von Perspektive Landwirtschaft

Gerne stellen wir eine Teilnahmebestätigung aus.

Covid-19: Bitte beachten sie die aktuellen Covid-19 Vorgaben – für die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen wird gesorgt!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Denken wir an die Umwelt und an unsere Zukunft und handeln wir nachhaltig – Nutze für die Anreise öffentliche Transportmittel oder bilde eine Fahrgemeinschaft!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Bahnhof: Vor dem Bahnhofsgebäude mit der Rolltreppe ins Tiefparterre zu den Straßenbahnhaltestellen fahren. Linie Nr. 7 stadtauswärts Richtung Wetzelsdorf bis Haltestelle “Eggenberger Allee/tim”. Von der Haltestelle “Eggenberger Allee/tim” können Sie mit der Linie 65 (Puntigam Bahnhof) oder der Linie 62 (Puntigam Bahnhof) fahren. Ausstiegshaltestelle ist „Peter-Roseggerstraße“. Nach ca. 5 min. Fußweg entlang der Ekkehard-Hauer-Straße erreichen Sie den Steiermarkhof.

Ab Jakominiplatz: Mit Buslinie 33 bis Haltestelle Steiermarkhof oder Buslinie 31 bis Peter-Rosegger-Straße. Am Abend (ab ca. 20.00 Uhr) mit Buslinie 31 bis Don Bosco. Umsteigen in Bus Nr. 33 E bis Haltestelle Steiermarkhof.

ACHTUNG NEU: Die Linie 33 fährt stadteinwärts (Richtung Jakominiplatz) nicht mehr von der Haltestelle “Steiermarkhof”, sondern von der Haltestelle „Peter-Roseggerstraße“ los.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

 

Teilen Sie das mit Freunden und Familie!