Rechtliches

Welche Rechtsbereiche betrifft eine Hofübergabe?

Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen betreffen das Grundverkehrsgesetz, das Erb- und Steuerrecht und den Übergabevertrag. Der Übernahmewert muss ermittelt werden, welcher u.a. für die Bemessung der Abfindung der weichenden ErbInnen maßgeblich ist. Darüber hinaus muss geklärt werden, welche steuerlichen Abgaben bei der Übergabe anfallen und ob eine Anzeigenpflicht beim Finanzamt verpflichtend ist. Egal ob entgeltlich oder unentgeltlich unterliegt der Erwerb von Grundstücken der Grunderwerbssteuer, die einmalig anfällt. Jährlich ist hingegen die Grundsteuer zu entrichten.

Es gilt also Vieles zu beachten: Am besten lesen Sie diese Seiten aufmerksam durch, suchen nach weiteren standort- und fallspezifischen Infos für Ihre konkrete Situation und notieren sich wichtige Punkte und mögliche Fragen. Wir bieten Ihnen auf diesen Seiten eine Einführung in die wichtigsten Rechtsbereiche, die eine Hofübergabe betreffen – als Vorbereitung und Voraussetzung für erfolgreiche persönliche Beratungsgespräche.