Lade Veranstaltungen
Wir laden herzlich ein:
Landwirt*innen, die ihren Betrieb in den nächsten Jahren an eine nachfolgende Generation übergeben möchten und motivierte zukünftige Landwirt*innen, die konkret auf der Suche nach einem Betrieb sind, um Landwirtschaft zu betreiben. Ebenso Hofübergebende und Hofübernehmende, die sich bereits gefunden haben und den Prozess der außerfamiliären Hofübergabe beginnen und vertiefen wollen.
 
Außerfamiliäre Hofnachfolge
Knapp ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich hat keine gesicherte Hofnachfolge. Dennoch besteht häufig der Wunsch, dass das Lebenswerk weitergeführt oder gemeinsam bewirtschaftet wird. Auf der anderen Seite sind viele Menschen bereit, in die Landwirtschaft einzusteigen und die Verantwortung für einen Betrieb zu übernehmen. Die Hofübergabe stellt immer eine große Herausforderung dar, bietet aber auch neue Möglichkeiten und Chancen.
 
Programm:
  • Von der Probezeit zum Übergabsvertrag – juristische Aspekte zur außerfamiliären Hofübergabe, mit Ing. Mag. Alfred Kalkus von derRechtsabteilung der Landwirtschaftskammer NÖ
  • Gut übergeben, gut zusammen leben – die menschliche Seite der außerfamiliären Hofübergabe, mit DI Josef Stangl von Lebensqualität Bauernhof
  • Vom Gelingen und vom Scheitern: Erfahrungen von Hofübergebern und Hofübernehmern
  • Perspektivenwechsel, Hofbörse-Workshop und Weltcafé mit dem Team von Perspektive Landwirtschaft
  • Weitere Programmpunkte folgen bald!
Veranstaltungsort: Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Francisco Josephinum – Schloss Weinzierl 1, 3250 Wieselburg
 
Covid-19: Bitte beachten sie die aktuellen Covid-19 Vorgaben –
für die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen wird gesorgt!
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Das Team von Perspektive Landwirtschaft
 

Teilen Sie das mit Freunden und Familie!

Teilen Sie das mit Freunden und Familie!